Herzlich willkommen auf der Internet-Seite von der Beratungs-Stelle von QUEER LEBEN

Inhalts-Verzeichnis

  1. Was wir tun

  2. Wer hier arbeitet

  3. So erreichen Sie uns – Kontakt
         – Telefon-Nummer und E-Mail
         – Adresse

  4. Wörter-Verzeichnis

Hinweis!

Im Text gibt es dieses Zeichen: →
Das Zeichen → bedeutet, dass danach ein schwieriges Wort kommt.
Das Wort mit dem Zeichen → wird im Wörter‐Verzeichnis erklärt.


1. Was wir tun

Wir sind eine Beratungs-Stelle.

Wen wir beraten:

was-wir-tun

  • → Trans-Menschen
  • → Inter-Menschen
  • → queer lebende Menschen

Egal wie alt Sie sind.

Wir beraten auch Eltern und Angehörige.

Worüber wir beraten:

  • über Fragen zu Geschlecht und → Geschlechts-Identität
  • über Fragen, wie Sie ihr Leben selbst bestimmen können (→ Selbst-Bestimmung)

Unser Schwer-Punkt ist die Beratung für → Trans-Menschen und → Inter-Menschen.

Zum Beispiel beraten wir über:

  • → Hormon-Therapien
  • → Vornamens-Änderung und → Personen-Stands-Änderung
  • → geschlechts-angleichende Eingriffe
  • → geschlechts-verändernde Eingriffe *
  • Umgang mit → „DSD“ Diagnosen

Wir beraten Sie aber auch über Probleme mit der Familie.

Und wenn Sie Probleme mit Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin haben.

Oder wenn Sie Erfahrungen mit Gewalt gemacht haben.

Wir helfen, wenn Sie einsam sind.worueber-wir-beraten

Wenn Sie Menschen kennen lernen wollen, die so sind wie Sie:

Dann fragen sie uns.

Wir beraten auch über vieles mehr.


2. Wer hier arbeitet

In der Beratungs-Stelle arbeiten Menschen, die

  • → Trans-Menschen
  • → Inter-Menschen
  • → queer lebende Menschen

sind.

Diese Menschen sind für die Beratung extra ausgebildet.

Außerdem wissen sie viel aus eigener Erfahrung.

Weil sie selbst so leben.


3. So erreichen Sie uns - Kontakt

Telefon:

030 61 67 52 91 0

E-Mail:

mail@queer-leben.de

Adresse:

Inter* und Trans* Beratung
QUEER LEBEN
Glogauer Straße 19 (im Hinterhaus, 1. Etage)
10999 Berlin

M Bus M 29 bis zur Pflügerstraße oder Glogauer Straße

Der Bus fährt am U-Bahn-Hof Hermannplatz (U7 und U8).

UUnd am U-Bahn-Hof Moritzplatz (U8).

Und am U-Bahn-Hof Görlitzer Bahnhof (U1).

Für Autos gibt es ein paar Park-Plätze. Man muss keinen Park-Schein kaufen.


4. Wörter-Verzeichnis

→ bi-sexuell

Frauen, die sich in

• Frauen,

• Männer,

• → Inter-Menschen und

• →Trans‐Menschen verlieben,

sind → bi‐sexuell.

Männer, die sich in

• Männer,

• Frauen,

• → Inter-Menschen und

• →Trans‐Menschen verlieben,

sind → bi‐sexuell.

 

→ „DSD“ Diagnosen

DSD ist eine Abkürzung auf Englisch.

Das heißt “Disorders of Sex Development”.

Das bedeutet Störungen der → Geschlechts-Entwicklung.

Das ist ein medizinischer Begriff.

Oft kriegen Inter-Menschen die Diagnose DSD von Ärzten.

Die meisten Inter-Menschen lehnen den Begriff „DSD“ ab.

 

→ geschlechts-angleichende Eingriffe

Viele → Trans-Menschen wollen auch ihren Körper verändern.

Das bedeutet:

Sie wollen wie eine Frau oder wie ein Mann aussehen.

Man sagt dazu:

  Das Geschlecht angleichen.

Dafür gibt es verschiedene Eingriffe.

Das sind zum Beispiel:

  • man kann sich operieren lassen
  • man kann sich den Bart weg machen lassen
  • man kann männliche Hormone oder weibliche Hormone nehmen (→ Hormon-Therapien)

 

→ Geschlechts-entwicklung
Wenn ein Baby noch im Bauch ist, entwickelt sich das Geschlecht.

Das nennt man Geschlechts-Entwicklung.

Das Geschlecht wird auch durch Hormone gemacht.

Später entwickelt sich das Geschlecht weiter.

Es bilden sich zum Beispiel Brüste und Schamhaare.

 

→ geschlechts-verändernde Eingriffe

Die meisten Inter-Menschen haben ohne ihre Zustimmung

ihre Körper verändert bekommen.

Das bedeutet:

Ihre Körper wurden operiert und mit Hormonen behandelt.

Damit sie wie eine Frau oder ein Mann aussehen.

 

→ Geschlechts-Identität

Identität bedeutet,

wie man sich selbst sieht und wie man sich von anderen unterscheidet.

Bei der → Geschlechts-Identität geht es darum:

Ob man sich als Mann, Frau oder → Inter* sieht

Oder als ein ganz anderes Geschlecht.

 

→ Hormon-Therapien

Viele → Trans‐Menschen nehmen Hormonehormon

und viele → Inter-Menschen müssen Hormone nehmen.

Genau gesagt sind es Geschlechts‐Hormone.

Hormone kriegt man als Tabletten, Gel oder als Spritze.

Wer als Mann geboren wurde und als Frau lebt,

nimmt weibliche Geschlechts‐Hormone.

Damit sieht man wie eine Frau aus.

Wer als Frau geboren wurde und als Mann lebt,

nimmt männliche Geschlechts‐Hormone.

Damit sieht man wie ein Mann aus.

Wer als → Inter* geboren wurde, muss oft Hormone nehmen.apotheke

In der Kindheit wurden Operationen gemacht.

Ein → Inter-Mensch sieht damit wie ein Junge oder Mädchen aus.

Der → Inter-Mensch war zu jung, um zuzustimmen.

Hormone bekommt man nur vom Arzt verschrieben.

Wer Hormone nimmt, macht eine → Hormon-Therapie.

→ Inter-Menschen/ Inter*

Ein Mensch ist inter*, wenn er mit einem Körper geboren wurde,

der nicht in die gängige Vorstellung von Geschlecht passt.

Man wird so geboren.

Man sagt auch:

Der Mensch ist inter-geschlechtlich.

Das ist normal.

Wenige Menschen wissen,

was inter-geschlechtlich bedeutet.

 

→ Homosexuell

Intergeschlechtliche, die sich in Intergeschlechtliche verlieben.

Sie sind → homosexuell.

Männer, die sich in Männer verlieben.

Sie sind → homosexuell.

Frauen, die sich in Frauen verlieben.

Sie sind → homosexuell.

lesbisch/Lesbenlesbisch

Frauen, die sich in Frauen verlieben sind → lesbisch.

Sie sind → Lesben.

 

→ Personen-Stands-Änderung

Im Pass und in anderen Dokumenten steht, welches Geschlecht man hat.

Das Geschlecht nennt man dann: Personen-Stand.

Oft wollen → Trans-Menschen und manche → Inter-Menschen ihren Personen-Stand ändern.

Das macht man beim Gericht.

Nur das Gericht kann die → Personen-Stands-Änderung erlauben.

 

→ queer lebende Menschen

So spricht man das: kwier

Queer ist ein Sammel-Begriff.queer-lebende

Das bedeutet:

Viele Menschen, die

  • → bi-sexuell
  • → lesbisch
  • schwul
  • → Inter-Menschen
  • → Trans-Menschen

sind, nennen sich queer.

Damit wollen sie zeigen,

dass sie zusammen gehören.

Und dass sie Teil einer Gemeinschaft sind.

 

→ Selbst-Bestimmung

→ Selbst-Bestimmung ist, wenn man für sich selbst entscheidet.

Man sagt, wie man leben will.

Niemand entscheidet über einen anderen.

 

→ schwul/ Schwule:schwul

Männer, die sich in Männer verlieben sind → schwul.

Sie sind → Schwule.

 

→ Trans-Menschen

Ein Mensch wird als Frau geboren und lebt als Mann.

Oder ein Mensch wird als Mann geboren und lebt als Frau.

Man sagt dazu auch:

Der Mensch ist trans-geschlechtlich.

 

→ Vornamens-Änderung

Oft wollen → Trans-Menschen und → Inter-Menschen ihren Vornamen ändern.

Das macht man beim Gericht.

Nur das Gericht kann die → Vornamens-Änderung erlauben.


Die Bilder sind aus „Das neue Wörterbuch für Leichte Sprache“
© Mensch zuerst – Netzwerk People First Deutschland e.V.,
gemalt von Reinhild Kassing.